Herzlich Willkommen


Wir freuen uns über Ihr Interesse am Projekt „Öko-fair-soziale Beschaffung in Kirche und Diakonie“, eine ökumenische Initiative in Verantwortung der Evangelischen Landeskirche in Baden. Auf den folgenden Seiten finden interessierte Kirchengemeinden, Kindertages- und Verwaltungseinrichtungen ein vielfältiges Informationsangebot zu nachhaltigen Produkten, vertrauenswürdigen Produktsiegeln und wertvolle Praxistipps. Außerdem bieten wir in Zusammenarbeit mit den Lieferanten unseres Vertrauens einen großen Warenkorb öko-fair-sozialer Produkte, die Sie ganz bequem in unserem Einkaufsportal bestellen können. Da ein Teil dieses Angebotes derzeit nur für Mitgliedsgemeinden und Einrichtungen der beteiligten Landeskirchen/Diözesen verfügbar ist, empfehlen wir Ihnen, sich bei uns anzumelden bzw. zu registrieren, um vom kompletten Leistungspaket zu profitieren.

Newsletter


Seit 2019 versenden wir auch einen Newsletter zum nachhaltigen Einkaufen. Wenn Sie bei Ihrer Registrierung k e i n "Häkchen" gesetzt haben und den Newsletter aber doch erhalten wollen, schreiben Sie und ganz unkompliziert eine eMail an oefsb(at)ekiba.de unter Angabe Ihres Benutzernamens. Wir setzten das "Häkchen" gerne für Sie, so dass Sie dann künftig immer "auf den Laufenden" sind.

Aktuelles, Termine & mehr


Sergio Casal-stock.adobe.com

Mund-und Nasenmaske leider vorerst nicht lieferbar

Leider ist die Mund-und Nasenmaske derzeit aufgrund nicht erwarteter Qualitätsprobleme vorerst nicht lieferbar. Lesen Sie die Stellungsnahme hierzu unseres Lieferanten memo. Sobald das Produkt wieder ins Portal aufgenommen werden kann, informieren wir Sie selbstverständnlich.

Stellungnahme memo AG

Bleiben Sie gesund. Ihre Servicestelle.

 

Weiterlesen
 
VRD-stockadobe.com

Digitale Gesprächsrunde: Nachhaltiges Einkaufen in der Krise? Jetzt erst recht!

Das Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung (ZGV) der EKHN lädt Sie herzlich zu einer offenen digitalen Gesprächsrunde ein. In Zeiten der Corona-Krise beschäftigen uns viele Themen, unter anderem auch das Einkaufen. Wir erleben Hamsterkäufe und sehen leere Supermarktregale, auch das heimische Kochen nimmt durch Restaurant-Schließungen zu. Doch was genau kaufen wir und wo kaufen wir es ein?

Dazu möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen und hinterfragen, wie es gelingt Nachhaltigkeits-Prinzipien auch in Krisenzeiten umzusetzen. Können wir die Krise auch als Chance nutzen? Wie können sich Kirchengemeinden im nachhaltigen Einkaufen gut aufstellen? In diesem Zusammenhang werden wir beispielhaft die Nutzung des Portals wir-kaufen-anders.de vorstellen.

Die Termine sind wie folgt:

•             Mittwoch, 13. Mai, 18:00 bis 19:00 Uhr

•             Dienstag, 26. Mai, 11:30 bis 12:30 Uhr

Die Referentinnen Ulrike Schoppet-Fender und Cassandra Silk, Referat Umwelt und Digitale Welt des ZGV, werden anhand zweier exemplarischer Kernthemen zum nachhaltigen Einkaufen im offenen Austausch mit Ihnen, die relevante Fragen in Zeiten der Krise diskutieren. Hierfür ist kein Vorwissen notwendig.

Bitte melden Sie sich bis zum 11. Mai. bzw. bis zum 25. Mai. an, per E-Mail an:  d.becker(at)zgv.info  Sie werden dann einen Tag vor bzw. am Tag der Veranstaltung eine E-Mail mit den Zugangsdaten zu unserer Online Konferenz erhalten.

Wir werden die kostenlose Software Zoom nutzen. Bitte installieren Sie vorab das Programm, hier der link: https://zoom.us/download#client_4meeting . Wir öffnen den Seminarraum eine viertel Stunde vorher für den Technikcheck.

Hinweis: Die von uns genutzte Lizenz für die Software ist DSGVO konform. Genauere Informationen werden wir Ihnen gemeinsam mit den Zugangsdaten einen Tag vorher zusenden.

 

Weiterlesen
 
VRD-stock.adobe.com

Neue Webinare zum nachhaltigen Einkaufen - jetzt anmelden!

Angesichts der aktuellen Lage haben wir uns überlegt, zusätzliche Webinare anzubieten. Damit können Sie ganz bequem von zu Hause aus Informationen rund um unsere Einkaufsplattform wir-kaufen-anders.de erhalten oder sich allgemein über nachhaltiges Einkaufen informieren. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung. Die Terminübersicht finden Sie hier.

 

Weiterlesen
 

wir-kaufen-anders.de selbstverständlich eine klimafreundliche Website

Unsere Website ist klimafreundlich. Die Emissionen, die durch die Nutzung unserer Website entstehen, sind leider nicht vermeidbar. Aber mit unserem finanziellen Beitrag an die Klimakollekte, unterstützen wir Projekte in Entwicklungs- und Schwellenländern und helfen so, den CO2-Ausstoß dort zu verringern. Nehmen auch Sie Kontakt zur Klimakollekte auf und lassen Sie sich Ihren CO2-Ausstoß errechnen.

Email: info(at)klima-kollekte.de
Betreff:Website

Weiterlesen
 
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.