Die Petersgemeinde macht klare Vorgaben zur Beschaffung aller Produkte: Für alle wesentlichen Produktbereiche wurden Standards definiert und Bezugsquellen identifiziert. Die Umsetzung erfolgt nach strengen Regeln: Auslagen von Haupt- und Ehrenamtlichen werden nur erstattet, wenn die öko-fair-sozialen Vorgaben eingehalten wurden. Daher setzt die Petersgemeinde auf eine intensive Kommunikation des Beschlusses an alle Mitarbeitenden in der Kirchengemeinde. Durch diesen Austausch werden die Menschen in der Gemeinde auch für einen anderen Konsum zuhause sensibilisiert.

Beschaffungsordnung Petrusgemeinde Leipzig (PDF)