Vergabeordnung unserer Landeskirche

Die Beschaffung in der Evangelischen Landeskirche ist in der Vergabeordnung klar geregelt. Darin ist z.B. davon die Rede, dass ein höherer Preis eines umweltverträglichen Produkts kein Hindernis darstellt und Waren aus dem fairen Handel ebenso zu bevorzugen sind wie Waren aus der Region. Es soll darauf geachtet werden, dass sämtliche Produkte ohne Kinderarbeit hergestellt wurden und wo möglich soll auf Produkte aus Werkstätten für Menschen mit Behinderung zurückgegriffen werden. Damit ist klar, dass der rechtliche Rahmen der Landeskirche eine öko-fair-soziale Beschaffung nicht nur erlaubt, sondern sogar explizit einfordert. Die Vergabeordnung können Sie hier downloaden:

Vergabeordnung Ev. Landeskirche Baden (pdf)