Herzlich Willkommen


Wir freuen uns über Ihr Interesse am Projekt „Öko-fair-soziale Beschaffung in Kirche und Diakonie“, eine ökumenische Initiative in Verantwortung der Evangelischen Landeskirche in Baden. Auf den folgenden Seiten finden interessierte Kirchengemeinden, Kindertages- und Verwaltungseinrichtungen ein vielfältiges Informationsangebot zu nachhaltigen Produkten, vertrauenswürdigen Produktsiegeln und wertvolle Praxistipps. Außerdem bieten wir in Zusammenarbeit mit den Lieferanten unseres Vertrauens einen großen Warenkorb öko-fair-sozialer Produkte, die Sie ganz bequem in unserem Einkaufsportal bestellen können. Da ein Teil dieses Angebotes derzeit nur für Mitgliedsgemeinden und Einrichtungen der beteiligten Landeskirchen/Diözesen verfügbar ist, empfehlen wir Ihnen, sich bei uns anzumelden bzw. zu registrieren, um vom kompletten Leistungspaket zu profitieren. Wenn Sie unseren Newsletter erhalten wollen, und dies bei Ihrer Registrierung nicht ausgewählt haben, schreiben Sie einfach eine eMail an oefsb(at)ekiba.de unter Angabe Ihres Benutzernamens.

Videoanleitungen


Wir bemühen uns, unserer Einkaufsportal für Sie so angenehm und leicht nutzbar wie möglich zu gestalten. Dennoch mag es vorkommen, dass es bei der Bedinung zu einigen Fragen kommt. Um diese zu beantworten schauen Sie gerne in unsere Videoanleitungen rein!

Aktuelles, Termine & mehr


OrthsMedien-stockadobe.com

Förderprogramm Wallboxen in Pfarrhäusern

Die evangelische Landeskirche in Baden fördert die Anschaffung und Installation von nicht-öffentlichen Ladepunkten für E-Fahrzeuge (sogenannte Wallboxen) durch Kirchengemeinden mit bis zu 1.000 Euro. Die genauen Förderbedingungen sowie der Antrag sind hier zu finden. Die Kirchengemeinden stellen den Antrag vor Beginn der Maßnahme. Pfarrgemeinden einer Großstadtgemeinde werden gebeten, sich vor Antragstellung mit der für sie zuständigen Bauabteilung der EKV abzustimmen. Weitere Informationen, auch zum Genehmigungsverfahren, gibt Ihnen gerne Herr Felix Schweikhardt (felix.schweikhardt(at)ekiba.de, Tel. 0721/9175-826) vom Büro für Umwelt und Energie Auskunft.

Förderprogramm/Antrag

Weiterlesen
 

Ja, ich will... fair heiraten

Viele Paare trauen sich auch dieses Jahr wieder und wollen den Bund fürs Leben schließen. Bei den Vorbereitungen müssen viele Dinge besprochen und entschieden werden und in Zeiten der Pandemie ist das alles sicherlich nicht so einfach. Deshalb sollte man sich Zeit nehmen, denn schließlich geht es doch um den schönsten Tag im Leben. Und bei all den Vorbereitungen denkt man da immer an Nachhaltigkeit? Vielleicht eher nicht, aber im Prinzip ist das ganz einfach: Denn einen Catering-Service zu finden, der regionale Produkte vielleicht auch aus biologischem Anbau verarbeitet, ist heute eigentlich keine Schwierigkeit mehr. Die Verwendung von Recyclingpapier für Einladungen und Tischkärtchen ist ebenso leicht umzusetzen. Auch bei der Auswahl des Blumenschmucks lässt sich bestimmt ein Händler finden, der saisonale Schnittblumen aus regionalem Anbau oder auch Fairtrade-Blumen verarbeitet. Dies sind auch nur einige Beispiele, mehr Anregungen finden Sie in diesem Ratgeber "Ja, ich will, nachhaltig und fair". Bleiben Sie gesund! Ihre Servicestelle wir-kaufen-anders.de

Weiterlesen
 

wir-kaufen-anders.de selbstverständlich eine klimafreundliche Website

Unsere Website ist klimafreundlich. Die Emissionen, die durch die Nutzung unserer Website entstehen, sind leider nicht vermeidbar. Aber mit unserem finanziellen Beitrag an die Klimakollekte, unterstützen wir Projekte in Entwicklungs- und Schwellenländern und helfen so, den CO2-Ausstoß dort zu verringern. Nehmen auch Sie Kontakt zur Klimakollekte auf und lassen Sie sich Ihren CO2-Ausstoß errechnen.

Email: info(at)klima-kollekte.de
Betreff:Website

Weiterlesen
 
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.